By Laura Müller

Die im Jahr 2011 eingeleitete Neuausrichtung der Bundeswehr beinhaltet nicht nur eine Verkleinerung der Streitkräfte und die Aussetzung der Grundwehrpflicht, sondern sie umfasst vor allem auch umfangreiche Standortschließungen. Die betroffenen Gemeinden sehen sich nicht nur mit den Auswirkungen des Truppenabzugs, z. B. durch eine verringerte Kaufkraft konfrontiert, sie müssen auch Nachnutzungskonzepte für die Flächen erarbeiten. Laura Müller untersucht, wie die geplanten Nutzungen im Kontext beschränkter Handlungsspielräume der Kommunen einzuordnen sind und welche Rolle dabei bereits erfolgte Konversionen besitzen. Hierbei liegt der Fokus auf den Akteurskonstellationen zwischen den Gemeinden, den Landesregierungen und den Eigentümern der Flächen.

Show description

Read Online or Download Bundeswehrreform und Konversion: Nutzungsplanung in betroffenen Gemeinden PDF

Similar german_15 books

Download PDF by Udo Bub, Klaus-Dieter Wolfenstetter: Beherrschbarkeit von Cyber Security, Big Data und Cloud

Cloud Computing, huge information, Cyber safety, Industrie four. zero and so forth. sind vielleicht nur Schlagworte, aber sie sind auch Ausdruck neuer, komplexer Problemstellungen, deren Behandlung und Beherrschung uns vor große Herausforderungen stellt. Deshalb sind wieder einmal, diesmal auf Einladung der EIT ICT Labs in Berlin, renommierte Sicherheitsexperten und Entscheidungsträger zusammen gekommen, um diese Themen zu diskutieren und beleuchten.

Download e-book for kindle: Evaluation von Sicherheitsgesetzen by Christoph Gusy

In zunehmendem Maße finden sich in Gesetzen zur Inneren Sicherheit neben zeitlichen Befristungen auch gesetzliche Evaluationsverpflichtungen. Ziel von Evaluationsverfahren ist die nachträgliche Überprüfung der Eingriffsbefugnisse unter den Aspekten von Zielerreichung und Eingriffsintensität. Hierdurch soll dem Parlament eine objektive Entscheidungsbasis im Hinblick auf eine Verlängerung der Vorschriften geliefert werden.

Vergleichende Verhaltensforschung und Phylogenetik - download pdf or read online

Wie Wolfgang Wickler in seinem kurzen, kompakten und seit seinem erstmaligem Erscheinen im Jahr 1967 immer noch aktuellen Werk zeigt, strebt die vergleichende Verhaltensforschung danach, charakteristische Verhaltensmerkmale und Fähigkeiten von Tieren und Menschen zu beschreiben und zu dokumentieren. Auch heutige Forschung möchte verstehen, warum und wie diese entstanden sind.

Get Quality of Experience und Quality of Service im PDF

Der Autor gibt eine umfassende Übersicht der Konzepte für caliber of provider (QoS) und caliber of expertise im Mobilkommunikationsbereich, additionally die vom Endkunden wahrgenommene Qualität entsprechender Dienste und Funktionen, die Definition der Messgrößen und die praktische Umsetzung. Da Mobilfunk, insbesondere das cellular net, nicht nur einer der dynamischsten Technologiebereiche überhaupt, sondern auch Grundlage und zentrales aspect vieler Geschäftsmodelle in anderen Wachstumsbereichen ist, kommt diesem eine besondere Bedeutung zu.

Additional resources for Bundeswehrreform und Konversion: Nutzungsplanung in betroffenen Gemeinden

Example text

Für die Umnutzung solcher Areale wird seit den 1980erJahren der Begriff der Konversion geprägt. Konversion bezeichnet den Prozess der Umwandlung bisher militärisch gebundener Kräfte für zivile Zwecke. Der Begriff wird mittlerweile auch für die Brachflächenreaktivierung auf ehemaligen Industrie- oder Gewerbeflächen genutzt. Auf die ebenfalls Konversion genannte zivile Umgestaltung ehemaliger Rüstungsbetriebe soll in diesem Zusammenhang nicht eingegangen werden. Von Bedeutung ist hier lediglich die so genannte Liegenschafts- oder Standortkonversion, das heißt die Sanierung und Nachnutzung freiwerdender Militärliegenschaften und Objekte (Henckel et al.

Abbildung 3: Akteure bei der Konversion von Militärarealen. Quelle: Eigene Darstellung nach Steinebach 1997: 14. Für die Überplanung der Areale und die Auswahl einer zukünftigen Nutzung sind in erster Linie die Kommunen im Rahmen der Planungshoheit zuständig. Aufgrund der Größe der Liegenschaften wird dabei allerdings häufig Hilfe von außen zurückgegriffen, da der Prozess ansonsten nicht getragen werden kann (Simon 2007: 8). Den Landesregierungen kommt vor allem eine Informations- und Beratungsaufgabe zu.

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, wurde ein Vergleich zweier Standorte durchgeführt, da so verschiedene Sichtweisen, Strategien und Zusammenhänge analysiert werden können. Dabei steht aber weniger die statistische Repräsentativität im Vordergrund, sondern eher die Motive, Meinungen und Hintergründe der Entscheidungen von beteiligten Akteuren. Eine Betrachtung aller betroffenen Standorte ist daher nicht sinnvoll, zudem die Schließungen in einem Zeitraum von mehreren Jahren stattfinden werden und häufig verschiedene Größenordnungen der Garnisonen vorzufinden sind.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 14 votes